left border.png - 1535134.1


Über mich
 
Kontaktdaten

 

 

Mag. Liselotte Krisper-Ullyett

  2014 Lotte 25 Jahre Institut für Slawische Sprachen quadratisch.jpg - 5782791.1 
 

Social Learning Design

nach Community of Practice Ansatz

  Reisnerstraße 6/13, 1030 Wien
 

+43 680 2103128

 

lotte @ krisper.com

 

http://lotte.krisper.com

 


Werdegang

 

Berufslaufbahn  
2009 - jetzt

Social Learning Design
Als selbstständige Unternehmerin biete ich nach den Prinzipien von Communities of Practice (Lave/Wenger) Design, Beratung und Umsetzung von Social Learning Aktivitäten im Innovationsumfeld.

2008

business-award foundation
Programmleiterin einer Internationalisierungsförderung ukrainischer Unternehmen durch Business Planning 

1999 - 2007

factline

Gründerin, Geschäftsaufbau, Geschäftsführung. factline entwickelt Software für Online Zusammenarbeit. Inhaltliche Schwerpunkte: Collaborative Blended Learning, Communities of Practice 

1993 - 1998

Reuters Wien / Moskau

Business Development Eastern Europe, International Project Management CIS,
Sales & Marketing Executive Austria

1992 - 1993 Scientifc Generics Cambridge UK
Marketing Assistentin
   
Lehrtätigkeit  
2013 - 2016 Virtuelle Pädagogische Hochschule: Entwicklung digitaler, communitybasierter Lernformate
2001 – 2007 Fachhochschule Burgenland: Wissensmanagement, Persönliche Netzwerke, Communities of Practice
2005 FU Berlin: Unternehmertum in der Wissensgesellschaft: Wissensmanagement für EinzelunternehmerInnen
   
Ausbildung  
1992 Wirtschaftsuniversität Wien, Mag.rer.soc.oec, Handelswissenschaften, Institut für Unternehmensführung Rolf Eschenbach
1990 Plekhanov Institut Moskau, Russland, Stipendium für Diplomarbeit
1985 East Grand Rapids Highschool, Michigan, USA, Rotary Stipendium
1984 Bundesgymnasium Steyr Werndlpark, Matura mit Auszeichnung
   
Weiterbildung  
 2016 Workshop mit Etienne Wenger & Beverly Trayner "Learning in Landscapes of Practice" 
 2010

Californien: Communities of Practice, Seminar mit Etienne Wenger und Beverly Trayner. Erste Online--Teilnehmerin. Bericht

 2000 Forum Alpbach: Arbeitskreise Networking und Hirnforschung
   
Soziales   
2015 - jetzt  Ehrenamtliche Sprachbegleitung für Geflüchtete
1992 - 1993 Begleitung von Hilfskonvois als Dolmetscherin Deutsch/Russisch (Rotes Kreuz/Care)
1985 - 1987 AIESEC: Marketing Weltkonkgress Innsbruck 1987
1982 - 1984 Amnesty International 
1980 - 1984 Katholische Jungschar: Führerin der Mädchengruppe

 

 

 


Veröffentlichungen & Vorträge zum Thema Lernen mit neuen Medien

 

2015 

Mitherausgeberin des Schummelzettel #2 Gratis Online Lernen 100 und mehr Empfehlungen von Lehrenden für Lehrende, Virtuelle Pädagogischen Hochschule

2014

Angelika Güttl-Strahlhofer, Lotte Krisper-Ullyett: Aktuelles aus der "Fallambulanz Urheberrecht" der OER-Community, http://www.medienimpulse.at/articles/view/744, Medienimpulse

2013

Angelika Güttl-Strahlhofer, Lotte Krisper-Ullyett: "Schummelzettel" von Lehrenden für Lehrende, Freie Bildungsinhalte nutzen - Urheberrechtsprobleme vermeiden, http://www.medienimpulse.at/articles/view/598, Medienimpulse

 

Mitherausgeberin des Schummelzettel #1 Freie Bildungsinhalte nutzen - Urheberrechtsprobleme vermeiden, Virtuelle Pädagogische Hochschule

2012

Darf ich helfen, Frau Lehrer? Voneinander und Miteinander Lernen - So verändern digitale Medien unsere Schule. Herausgeber: Erika Hummer, Lotte Krisper-Ullyett, Helene Swaton, Johann Ortner, ISBN 978-3-7003-1839-2, new academic press.


Krisper-Ullyett, Moore, Nárosy: NMS Einsichten - Making of. In: Neues Lernen in der Praxis der Neuen Mittelschule (NMS). Erziehung und Unterricht, Österreichische Pädagogische Zeitschrift. 9-10/2012 162. Jahrgang, SS. 978-981

2010 Communities of Practice in Education. Was bedeutet das Konzept für Menschen im Bildungsbereich? Organisation und Moderation eines Workshop mit Etienne Wenger am 1. September 2010 in Neufeld/Leitha.

2006

Buchegger B., Halwax J., Krisper-Ullyett L., Ortner J: Collaborative Blended Learning. Eine Orientierung für Lehrende, ModeratorInnen und TutorInnen zum Thema: Wie kann ich das E-Medium für Lernprozesse in der Erwachsenenbildung nutzen? 2. überarbeite Auflage, ISBN 978-3-7089-0111-4, Wien, Facultas Verlag.

2005

Krisper-Ullyett L., Harnoncourt M., Meinl P.: Erfolgsbedingungen für virtuelle selbstorganisierte Lerngemeinschaften. In: Proceedigns of the conference on Gemeinschaften in Neuen Medien (GeNeMe), Dresden, 6. - 7. Oktober 2005.

 

Krisper-Ullyett L. (2005): Learning by Fooling (around). In: Proceedings of Fourth Symposium for Information Design, Hochschule der Medien, Stuttgart, 2. Juni 2005.

 

Krisper-Ullyett L. (2005): Lern- und Wissensräume - auf Lebenszeit? Vortragsreihe: MDC (Multimedia Design Center) „Lernen und Lehren mit Multimedia“, Technische Universität Dresden, Dresden, 28. April 2005.

 

Krisper-Ullyett L. (2005): Wissensmanagement meets E-Learning. Vortrag Stammtisch Wissensmangement Berlin, Ort: Fraunhoferinstitut ISST, Berlin, 6.April 2005

 

Meinl P., Harnoncourt M., Krisper-Ullyett L. (2005): Bestandsgarantie als Voraussetzung für vernetzte E-Portfolios. In: Auer M., Auer U. (Hrsg.), Proceedings of International Conference on Interactive Computer Aided Learning Villach 2005. Kassel: Kassel University Press.

2004

Harnoncourt M., Meinl P., Krisper-Ullyett L. (2004): Bestandsgarantie für digitale Information und ihre Bedeutung für webbasierende Wissensarbeit. In: Reich S. (Hrsg.), Tagungsband des 1. Österreichischen Symposiums zum Thema Digital Content Engineering - Content-Plattformen in Theorie und Praxis Salzburg. Linz: Trauner.

 

Krisper-Ullyett L. (2004): Das Spiel “Lexikon” als Vorlage für spielerisches kollaboratives e-learning. Beitrag im Rahmen des Games Based Learning Workshops (Von SIG GLUE prämiert unter "The Fooling Game) Technische Universität Wien, 3. Dezember 2004.

2003

Krisper-Ullyett L. (2003): Erfahrungsbericht über den Einsatz einer Diskussionsplattform zur Vorbereitung und Begleitung eines Workshops, Fachhochschule Burgenland. Auszüge daraus erschienen in: Markowitsch J., Messerer K., Prokopp K. (Hrsg.): Handbuch praxisorientierter Hochschulbildung. Wien: Universitätsverlag.




Werkmappe

Beispiele meiner Arbeit
Durchführung von Lernaktivitäten für Innovationsnetzwerke im Bildungsbereich. Alle Arbeiten entstehen in Teamarbeit. Am meisten bringe ich mich ein in Konzeption, Initiieren und Vernetzen, Facilitation von Gruppenlernprozessen, Schaffung einer offenen kollegialen Lernathmosphäre und Ergebnissicherung. Zunehmend streben wir in solchen Projekten an, diese mit Creative Commons Lizenzen zu veröffentlichen, und dafür Print wie Web zu nutzen. Ziel ist Öffnung, Vernetzung, Wertschätzung und Bekanntmachung der fragmentierten Innovationslandsschaft des österreichischen Bildungswesens. Ansatz: Communities of Practice. Resources Wenger/Trayner

2017 Redaktionsleitung Themenlandkarte "Sprachbegleitung einfach machen!"
Sprachposter_3Dquer2.jpg - 10249605.1 
 

2016 Redaktionsleitung Schummelzettel "Gratis Online Lernen"

Leporello Schummelzettel Gratis Online Lernen - 5903023.1 


2009 - 2014 Moderatorin der Plattform von kreativinnovativ2020

Wie kommt das Neue ins System?

ZZZ_screenshot flyer s1+2.jpg - 5781507.1 

 

SQA durch die Brille von...
FlyerSQA Foto.jpg - 5781516.1 

 

 

2014 Katalog der digitalen Kompetenzen
Zum Download

Poster-Scan-kleiner


2013 Schummelzettel OER
(Open Educational Resources)
Das Reisebüro  "Open Air #1 OER" begleitet 40 Lehrerinnen zu einem MOOC und getaltet einen Schummelzettel für Lehrerinnnen. Im Rahmen der Initiative "Vernetztes Lernen" der Virtuellen PH.

Leporello Schummelzettel OER.jpg - 5680924.1 

 

 

2010-2013 NMS Einsichten: Einsichten und Einblicke in die NMS Entwicklungsarbeit

NMS Einsichten I: Allgemeine Herausforderungen und Bewältigungsstrategien (2010)

NMS Einsichten II: lernseits Leistung fördern und Leistung bewerten (2011)

NMS Einsichten III: teamwärts Quellen nachhaltiger Schulentwickllung (2012/2013)

 

Download (PDF 6,3 MB) Download (PDF, 2,3 MB) Download (PDF 3 MB)
NMS Einsichten Staffel 1 NMS Einsichten Staffel 2 NMS Einsichten III


right border.png - 1535142.1
bottom left.png - 1535114.1
bottom right.png - 1535116.1